4. Monheimer Sternenzauber mit Eislaufspaß, Eisstockschießen und Hüttenzauber

Kitagruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Fläche ab sofort mieten

Wie in den vergangenen Jahren wird nun bereits zum vierten Mal eine kostenfrei nutzbare Eislaufbahn vor dem Rathaus aufgebaut. Foto: Birte Hauke

Während sich der Sommer nochmal mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen zurückmeldet, laufen im Rathaus bereits die Vorbereitungen für die kalte Jahreszeit. Auch in diesem Jahr baut die Stadt Monheim am Rhein auf dem Rathausvorplatz eine kostenfrei nutzbare Eisbahn auf. Vom 30. November bis zum 6. Januar steht die Bahn fünf Wochen für schöne Stunden und gemeinsame Runden zur Verfügung. Kitagruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Eisfläche ab sofort wieder mieten. „Wir freuen uns sehr, diesen schönen Winterspaß für die ganze Familie erneut organisieren zu können“, sagt Citymanagerin Romy Klaubert.

In einem Buchungsportal unter [intern]www.monheim.de/sternenzauber können freie Termine eingesehen und auch direkt reserviert werden. Für ganze Kindergartengruppen und Schulklassen stehen vom 3. bis zum 20. Dezember insgesamt 52 Termine zur Verfügung: montags bis freitags von 8.30 bis 10, 10 bis 11.30 Uhr, 11.30 bis 13 Uhr und 13 bis 14.30 Uhr. Bis zu 60 Kinder können die Fläche dann für eineinhalb Stunden nach Anmeldung ganz alleine und kostenfrei nutzen. Lediglich für Schlitt- oder Gleitschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an.

Vereine, Firmen und andere Erwachsenengruppen haben die Möglichkeit, zum Beispiel ihre Weihnachtsfeier auf dem Eis zu feiern. Die 20 Meter langen Eisstockbahnen können an insgesamt 116 Terminen montags bis freitags von 19 bis 21 Uhr und samstags von 18 bis 21 Uhr gemietet werden. Eine Bahn kostet 40 Euro pro Stunde, auf einer Bahn können bis zu acht Personen spielen. Pro Bahn werden maximal acht Eisstöcke, eine Daube, ein Ergebnisblatt, Stift und Spikes ausgegeben. Größere Gruppen können parallel zwei Bahnen buchen. Wer nicht Eisstockschießen möchte, kann für 80 Euro zu bestimmten Zeiten auch die ganze Fläche zum Eislaufen reservieren.

Neben der Eisbahn wird auch die große Schlemmer-Almhütte mit 60 behaglichen Sitzplätzen wieder aufgebaut. In der Almhütte oder an der Außentheke können zu den Öffnungszeiten der Eisbahn viele winterliche Gerichte verzehrt werden. Auch die Hütte kann im Buchungsportal für Privat- oder Firmenfeiern gemietet werden. „Machen Sie es sich bei Glühwein, Kinderpunsch, frischem Kaiserschmarrn, Winter-Popcorn und vielen kulinarischen Leckereien richtig gemütlich“, lädt Citymanagerin Romy Klaubert ein. (bh)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben