Immer wieder Ärger nach der Sperrmüllabfuhr

Abfallhaufen bleiben liegen, weil sich Anwohner nicht an die Regeln halten

Immer wieder ein Ärgernis sind Abfallhaufen, die nach der Sperrmüllabfuhr am Straßenrand liegen. Verantwortlich dafür sind nicht die Entsorger, sondern Anwohner, die sich nicht an die Regeln halten. Denn: Nicht jeder Müll ist Sperrmüll! Daran erinnert die städtische Abfallberatung.

So gehört Hausmüll nicht zum Sperrmüll – auch nicht in Säcken oder Kartons verpackt. Unzulässig sind zudem Eisenträger, Bauschutt, Baustoffe und Baumstämme sowie Haustüren, Fenster, Wasch- und Toilettenbecken. Kraftfahrzeuge oder Teile davon wie Autoreifen nimmt die Sperrmüllabfuhr ebenso wenig mit wie Gegenstände, die größer als 1,5 mal 2,5 Meter oder schwerer als 100 Kilogramm sind.


„Wilde Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld bis zu 1000 Euro geahndet werden kann“, mahnt die Abfallberatung. Für die Beseitigung zurückgelassener Abfälle sind die Verursacher oder die Grundstückseigentümer verantwortlich.

• Weitere Informationen im [extern]Abfallkalender und bei der Abfallberatung im Rathaus, Telefon (02173) 951-626.

Neue Nachrichten

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

mehr

4.100 Stimmabgaben aus der Bürgerschaft / Stadtverwaltung hält zahlreiche Ideen für umsetzbar / Jetzt berät die Politik

mehr

Stadt ruft das Verwaltungsgericht an und spricht von einer „absurden Entscheidung“ / Lediglich Schulklassen soll die Eisfläche noch im Rahmen des Schulsports offenstehen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben