Visionen für die Krischerstraße des Jahres 2014

In zwei Werkstätten werden Ideen der Planer erläutert und diskutiert

Eine neue Gestalt soll die Krischerstraße im Jahr 2014 zwischen Rathausplatz und Kreuzung Lindenstraße / Kirchstraße sowie zur Rheinpromenade hin erhalten. Im Rahmen des „Integrierten Handlungskonzepts Innenstadt“ haben drei Planungsbüros erste Ideen entwickelt, die in Werkstattgesprächen im Ratssaal (Rathausplatz 2) erläutert und zur Diskussion gestellt werden.

  • Um das Teilstück von Rathausplatz bis Lindenstraße / Kirchstraße geht es am Sonntag, 1. Juli, von 11 bis 15 Uhr. Dabei steht vor allem die Verbesserung der Aufenthaltsqualität für Fußgänger vor den Läden im Blickpunkt. Eingeladen zur Teilnahme sind Immobilien-Eigentümer, Einzelhändler und Anwohner.
  • Die Neugestaltung des Zugangs zur Innenstadt an der Krischerstraße / Rheinpromenade ist Thema der zweiten Werkstatt am Montag, 9. Juli, von 19 bis 20.30 Uhr. Auf dem jetzigen Parkplatz soll ein Gebäude in moderner Architektur errichtet werden, um ein verbindendes Element zwischen Stadtmitte und Rhein zu schaffen. Auch hierzu sind Eigentümer und Anwohner eingeladen.

Neue Nachrichten

Infos, Kursprogramm und ganz viel Kunst gibt es ab sofort auf www.kunstschule.monheim.de

mehr

Bereits Ende Juli sollen die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein

mehr

Es geht unter anderem ins Berliner Viertel, zum Römerkastell und in den Rheinbogen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben