Stadt lädt zu gemeinsamer Pflanzaktion ein

Interessierte erhalten Einblicke und Tipps zu bienen- und insektenfreundlichen Stauden und Kräutern

Im Marienburgpark können sich Bürgerinnen und Bürger am 5. Dezember an einer Pflanzaktion beteiligen. Rund um das Nabu-Insektenhotel sollen zahlreiche Stauden und Kräuter eingesetzt werden. Foto: Thomas Lison

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am Donnerstag, 5. Dezember, an einer städtischen Pflanzaktion im Marienburgpark beteiligen. Um 13 Uhr geben dort der städtische Gärtnermeister Pascal Kaudewitz und Heinrich Grote, Leiter der Monheimer Orstgruppe des Naturschutzbunds (Nabu), spannende Einblicke in die heimische Pflanzen- und Insektenwelt. Rund um das Nabu-Insektenhotel sollen zahlreiche Stauden und Kräuter eingesetzt werden. Die beiden Experten erklären, welche Pflanzen besonders bienen- und insektenfreundlich sind und was man bei Auswahl und Aussaat beachten sollte.

Wer möchte, kann selbst zum Spaten greifen. Festes Schuhwerk, Pflanzhandschuhe und robuste Kleidung sind dabei von Vorteil. Auch Kinder können sich in Begleitung Erwachsener an der Aktion beteiligen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis Dienstag, 3. Dezember, per E-Mail an [E-Mail]beteiligungdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de gebeten.

Die gemeinsame Pflanzaktion ist aus einer Diskussion auf der städtischen Mitteilen-Plattform hervorgegangen. Auf der Plattform können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für die Zukunft der Stadt veröffentlichen. Zahlreiche Monheimerinnen und Monheimer hatten sich hier zum Thema bienen- und insektenfreundliche Bepflanzung ausgetauscht und der Stadtverwaltung unter anderem vorgeschlagen, die Bürgerinnen und Bürger stärker einzubeziehen und sie mehr zu diesem Thema zu informieren.

Die Mitteilen-Plattform ist über das städtische Mitmach-Portal unter [extern]www.mitmachen.monheim.de oder direkt unter [extern]www.mitteilen.monheim.de erreichbar. (bh)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben