Schülergruppe aus Tirat Carmel zu Besuch in Monheim am Rhein

Unter anderem gab es einen Empfang im Ratssaal mit Bürgermeister Daniel Zimmermann

Die Schülergruppe samt Begleitung, hier mit Bürgermeister Daniel Zimmermann vor dem Rathaus, bleibt bis Samstag in Monheim am Rhein. Foto: Norbert Jakobs

Eine Schülergruppe aus der israelischen Partnerstadt Tirat Carmel ist derzeit auf Einladung des Otto-Hahn-Gymnasiums zu Besuch in Monheim am Rhein. Die Jugendlichen wohnen in Gastfamilien. Bürgermeister Daniel Zimmermann empfing die Gäste im Ratssaal. Er gab Einblicke in die Geschichte Monheims, erläuterte aber auch die aktuelle Entwicklung der Rheingemeinde. Anschließend wurde auf dem alten jüdischen Friedhof an der Hasenstraße ein Kranz niedergelegt.

Die israelische Schülergruppe und ihre Begleitung haben eine Woche lang ein buntes Programm. Unter anderem stehen Fahrten nach Amsterdam, Oberhausen, Bonn und Köln auf der Liste. Am Samstag heißt es dann: Vorerst wieder Abschied nehmen von Monheim am Rhein. (nj)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 23 vom 13. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Eine Lehrerin und fast 50 Kinder Kinder müssen in Quarantäne / Maskenpflicht verhindert Schlimmeres

mehr

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben