Literarische Schnitzeljagd des Ulla-Hahn-Hauses startet am Freitag mit erster Aufgabe

Bei der #BookChallengeMonheim lernen Jugendliche den Roman „Die Buchspringer“ auf eine ungewöhnliche Weise kennen

Mit einer ersten Aufgabe startet am Freitag, 29. September, die #BookChallengeMonheim – eine literarische Schnitzeljagd. Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt’n Book lädt das Ulla-Hahn-Haus zu einer spannenden Aktion ein, bei der 12- bis 20-Jährige den Roman „Die Buchspringer“ auf eine ungewöhnliche Weise erleben können.

Bei der #BookChallengeMonheim lösen Jugendliche mit der kostenfreien App „Actionbound“ verschiedene Aufgaben zum Buch von Mechthild Gläser. Amy, die Hauptfigur in „Die Buchspringer“, hat die außergewöhnliche Fähigkeit, in Geschichten der Weltliteratur hineinzuspringen und dort auf die Figuren des jeweiligen Werkes zu treffen. So begegnet sie Alice im Wunderland, dem jungen Werther oder Mogli aus dem Dschungelbuch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer helfen Amy nun mit Knobelaufgaben, Kreativaktionen und sportlichen Herausforderungen, die Buchwelt zu retten.

Moderiert wird das Spiel von den „TwoHeads“. Die beiden Schüler Eric und Marcus aus Rösrath betreiben seit 2014 als passionierte Booktuber ihren eigenen Youtube-Kanal und stellen dort regelmäßig vor, was sie lesen. Im Laufe des Freitags veröffentlichen sie nun die erste Aufgabe auf ihrem Youtube-Kanal, weitere Aufgaben folgen in den kommenden Tagen. Wer mitmachen möchte, kann die Lösungen an die Booktuber schicken oder selbst auf Social-Media-Kanälen verbreiten.

Der eigentliche Spieltag ist am Freitag, 13. Oktober. Wenn die App „Actionbound“ freigeschaltet wird, treten Gruppen mit fünf bis acht Personen gegeneinander an. Anmelden kann man sich als Einzelperson oder direkt als ganze Gruppe auf der städtischen Internetseite unter [extern]www.monheim.de/bookchallengemonheim. Sind alle Aufgaben rund um das Buch und seine Charaktere erfolgreich abgeschlossen, können die Jugendlichen Mechthild Gläser bei einer Lesung im Ulla-Hahn-Haus persönlich kennenlernen. Im Anschluss werden die Sieger bekannt gegeben. Die Erstplatzierten erhalten einen Gutschein für einen Escape-Room, weitere Preise sind ein Gutschein für den Trampolinpark und LED-Mini-Leselampen. (bh)

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben