„Kyrill“ trieb es im Stadtgebiet nur halb so schlimm

Sachschäden und Verkehrsbehinderungen durch umgestürzte Bäume

Orkan „Kyrill“ tobte im Stadtgebiet nicht so heftig wie andernorts. Zwar mussten Feuerwehr und städtische Betriebe am Donnerstagabend zu 25 Einsätzen ausrücken, doch blieb es in allen Fällen bei Sachschaden.

Umgestürzte Bäume behinderten vor allem in Baumberg den Verkehr. Der Urdenbacher Weg blieb bis Freitag gegen 10 Uhr komplett gesperrt. Fahrgäste der Linie 788 warteten im morgendlichen Verkehr vergebens auf ihren Bus. An der Martin-Buber-Straße fiel ein Baum auf einen Pkw, in dem sich aber keine Personen befanden. Am Kufsteiner Weg legten sich zwei Tannen auf ein Wohnhaus. An der Geschwister-Scholl-Straße musste eine Garagenzufahrt gesperrt werden.

Im Stadtteil Monheim zerstörten die Orkanböen ein Spielgerät auf dem Spielplatz an der Kapellenstraße. An der Gaststätte „Zum Dreieck“ am Busbahnhof musste die Feuerwehr die Leuchtreklame sichern. Und schließlich half die Monheimer Wehr noch mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann bis tief in die Nacht in Ratingen aus.

Der Orkan erreichte gegen 20.10 Uhr eine Spitzengeschwindigkeit von 127 Stundenkilometern. Die Messgeräte in der Feuerwache Paul-Lincke-Straße registrierten zudem elf Millimeter Niederschlag.

 

Neue Nachrichten

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr

Welterbe-Anerkennung des Niedergermanischen Limes

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben