Kanalbauer arbeiten sich zur Turmstraße vor

Kommende Woche können Autos voraussichtlich nicht mehr von der Kapellenstraße zum Alten Markt fahren

An der Kapellenstraße wird derzeit der Kanal erweitert. Foto: Birte Hauke

Welche Form die Kanäle unter der Erde haben, bleibt den meisten Bürgern wohl verborgen. An der Kapellenstraße geben die Bauarbeiten nun den Blick frei auf die darunter liegenden Rohre: Der bisherige ovale Kanal in der Landstraße, ein Kanal im Ei-Profil, wird zu einem runden Kanal mit einem Meter Durchmesser erweitert.

Seit rund einer Woche sind die Kanalbauexperten am Landschaftspark Rheinbogen in der Einmündung der Turmstraße in die Kapellenstraße, beziehungsweise Bleer Straße, im Einsatz. „Der Kanal ist derzeit hydraulisch überlastet – also zu klein“, erklärt Jana Becker, Diplom-Ingenieurin aus dem städtischen Bereich Bauwesen. Umfangreiche Kanalarbeiten seien deshalb dringend nötig. Im Rahmen der Umgestaltung werde auch die Mischwasserkanalisation erneuert. Insgesamt sollen die Kanalbauarbeiten in der Landstraße etwa vier Wochen dauern. „Wir liegen im Zeitplan“, erklärt Becker.

Der Kanalbau rückt Richtung Osten in der Turmstraße vor, gefolgt vom Straßenbau. In der kommenden Woche können Autos voraussichtlich nicht mehr über die Turmstraße bis zum Alten Markt fahren.

Über den Fortschritt der Bauarbeiten können sich Interessierte wie gewohnt bei regelmäßigen Baustellenbegehungen informieren. Alle zwei Wochen stehen Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Baufirma dienstags um 10 Uhr Rede und Antwort. Die nächste Baustellenbegehung findet am Dienstag, 11. Oktober, statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kapellenstraße, Kreuzung Turmstraße.

Die Maßnahmen bereiten die Umgestaltung des Alten Markts in der Altstadt vor. Der Platz soll mit neuen Bäumen, einem Natursteinpflaster und breiteren Flächen für Fußgänger und Gastronomie für eine höhere Aufenthaltsqualität ordentlich aufgewertet werden. Dazu werden auch sieben neue Linden gesetzt. (bh)

Neue Nachrichten

Vorbereitungen für die Abriss- und anschließenden Neubauarbeiten starten am 2. November

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 33 vom 26. Oktober 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Verkehr wird zwischen 11 und 15 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben