Jeckes Programm am Karnevalswochenende bei Radio Rakete

Mitmach-Sender lädt zum Schunkeln ein / „Spenden-Rakete-Radio-Show“ am Samstag

Am Veilchendienstag spielt Thomas Mälzig unter dem Motto „Ausgetanzt oder ‚The Carnival Is Over‘" Musik-Perlen, die bei Karnevalsfeiern nur selten gespielt werden.

Gegen den Karneval hat das Coronavirus keine Chance. In dieser Session werden die Feiern nicht nur beim Drive-in-Karneval auf die Baumberger Bürgerwiese, sondern auch ins Internet verlegt. Der Mitmach-Sender „Radio Rakete“ des Sojus 7 lädt von Altweiber bis Veilchendienstag zum Schunkeln ein.

An Altweiber, 11. Februar, gestaltet die städtische Bibliothek um 11 Uhr eine einstündige Kindersendung zum Thema Karneval. Bei der zweiten Folge der „Kiddie Rakete“ geht es, begleitet von Musik und Geschichten, um den Ursprung des Karnevals, Kostüme und Karnevalsfeiern. Die Sendung wird um 17 Uhr wiederholt. Ab 12 Uhr unterhalten sich Anna Henhöfer und Sojus-7-Leiter Christian Kaindl unter dem Motto „Karneval is nich is nich“ über die fünfte Jahreszeit aus der Perspektive zweier Zugezogener. Seit ihrem Umzug haben sie keine Session ausfallen lassen, fühlen sich bisweilen aber immer noch ahnungslos.

Die Spendenrakete erreicht am Samstag, 13. Februar, ihren ersten Höhepunkt. Mit der Spendenaktion wollen die ehrenamtlichen Moderatorinnen und über dezentrale Online-Auktionen das Monheimer Beratungscentrum und den in Bosnien aktiven Kölner Spendenkonvoi unterstützen. Wer mitmachen will, kann auf Plattformen wie Facebook oder Instagram Gegenstände oder Tätigkeiten versteigern. Die meistbietenden Käuferinnen und Käufer spenden den Kaufpreis dann direkt an einen der beiden Vereine. Ab 20 Uhr begrüßen Marion Zechel, Anika Beynio, Andreas Huber alias Hubi 40 und Thomas Fischer alias Olaf van de Grachtenvijfen am Samstag in der „Spenden-Rakete-Radio-Show“ den Kölner Kriminalbiologe Mark Benecke und den Künstler Christian Nienhaus. Beide haben wertvolle Sachspenden beigetragen, deren Auktionen am Samstag enden. „Wir haben jetzt schon eine riesige Resonanz und können die ganzen gespendeten Dinge gar nicht alle bis zum Wochenende anbieten,“ freut sich Zechel. Die Spendenrakete soll deshalb um eine Woche verlängert werden.

Am Rosenmontag, 15. Februar, wird auch bei Radio Rakete Karneval gefeiert. Ab 20.15 Uhr liefern Olaf van de Grachtenvijfen und Jonas Niemeyer den Soundtrack zum Rosenmontagsabend zu Hause. Zu hören sind die neuen Lieder der Session, Wunschsongs, Grüße von Bands wie Miljö oder Kasalla, Live-Interviews mit Anika Beynio und Marion Zechel von der Sendung „Mixtape“ und Aktiven aus lokalen Karnevalsvereinen. „Wir wollen, dass sich die vielen Karnevalsfreunde und Vereine, die dieses Jahr die Session zu Hause erleben mussten, mit uns einen unkomplizierten Karnevalsabend genießen können“, erklärt Olaf van de Grachtenvijfen. „Gleichzeitig können alle gemeinsam mit der Familie oder mit den Freunden per Videotelefonie eine Karnevalsfete feiern, während unsere Sendung die passende Musik liefert!“

Am Veilchendienstag, 16. Februar, beschließt die Sendung „Musik und Kamelle mit Herrn Mälzig“ die ungewöhnliche Session 2021. Unter dem Motto „Ausgetanzt oder ‚The Carnival Is Over‘" spielt Thomas Mälzig ab 20 Uhr kleine Musik-Perlen, „die im Radau des Karnevals unter die Räder kommen.“

Informationen über das komplette Radioprogramm und die Möglichkeiten, sich selbst einzubringen, gibt es im Internet unter [extern]www.sojus.de/radio und in der Android-App „Radio Rakete“. Der Sender kann dort und auch mit allen Endgeräten über die App von [extern]www.radio.de empfangen werden. (bh)

Neue Nachrichten

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr

Die MEGA informiert, hilft und berät / Neue Sprechstunden-Angebote zum Thema Energie starten ab Dienstag, 23. August

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben