Feierliche Übergabe zweier neuer Kitas in Baumberg an Kinderhut

In den Einrichtungen Gänseblümchen und Mohnblümchen können insgesamt 200 Kinder betreut werden

Auch die Kita Mohnblümchen wurde feierlich durch Kita-Leiterin Beatrice Bianco (2.v.r.), Bürgermeister Daniel Zimmermann (r.), Simone Feldmann (2.v.l.), und Till Bremen (l.), Geschäftsführer der Kinderhut-Gesellschaft, eingeweiht. Fotos: Alicia Tiltmann

Neben der Leiterin der Kita Gänseblümchen, Stephanie Grunwald (2.v.l.), freuen sich auch Bürgermeister Daniel Zimmermann (l.), Simone Feldmann (m.), Till Bremen (2.v.r.), Geschäftsführer der Kinderhut-Gesellschaft und Lisa Pientak (l.), erste Beigeordnete, über die Einweihung der neuen Kita.

In beiden Einrichtungen trugen auch die Kinder zur einer schönen Einweihung bei: In der Kita Gänseblümchen beispielweise mit einer kleinen Kunstausstellung.

In den beiden neuen Einrichtungen Gänseblümchen und Mohnblümchen können insgesamt 200 Kinder betreut werden.

Bereits im vergangenen Jahr wurden zwei neue Kindertagesstätten in Baumberg fertiggestellt. Die Kita Gänseblümchen hieß im April 2023 die ersten Familien willkommen und die Kita Mohnblümchen im August. Nun wurden die beiden Einrichtungen von Seiten der Stadt feierlich an die Kinderhut gGmbH übergeben.

Mit der Kinderhut-Gesellschaft hat die Stadt eine erfahrene Trägerin nach Baumberg geholt: An bereits 21 Standorten in ganz Deutschland betreut Kinderhut seit mehr als 25 Jahren die Kleinen und Kleinsten. Im Zentrum der Betriebsphilosophie stehen neben der Bedeutung der frühkindlichen Betreuung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern auch die Konzepte der Moki-Präventionskette. Till Bremen, Geschäftsführer der Kinderhut-Gesellschaft, freut sich über die neue Zusammenarbeit mit der Stadt: „Besonders im Bereich der Kinder macht die Stadt Monheim am Rhein viel Innovatives. Daher hatten wir großes Interesse daran, uns hier zu vernetzen.“

Dass die Übergabe der Kitas an die Trägerin erst knapp ein Jahr nach Fertigstellung der Gebäude stattfindet, hat einen guten Grund. Simone Feldmann, Leiterin des städtischen Bereichs Kinder und Jugend, erklärt dazu: „Grundsätzlich machen wir die Übergaben immer erst, wenn sich die Kinder und ihre Erzieherinnen und Erzieher eingelebt haben. Eine neue Einrichtung geht ja nicht am ersten Tag in den Vollbetrieb, sondern wird schrittweise aufgebaut.“ 

Sowohl die Kita Gänseblümchen als auch die Kita Mohnblümchen bieten Platz für jeweils fünf Gruppen, in denen 100 Kinder spielen, toben und wachsen können. Noch beschränkt sich die Auslastung auf drei Gruppen je Einrichtung. Dies wird sich schon ab dem kommenden Kita-Jahr ändern, wenn auch die beiden noch unbesetzten Gruppen Stück für Stück in Betrieb genommen werden.

Stephanie Grunwald, Leiterin der Kita Gänseblümchen, freut sich über die das Leben, mit dem die neue Kita durch die Kinder nun erfüllt wird: „Die Kita ist für unsere Kinder wie ein zweites Zuhause. Es ist schön zu sehen, wie hier gelebt, gespielt und getobt wird.“ Auch die Leitern der Einrichtung Mohnblümchen, Beatrice Bianco, blickt mit Begeisterung in die Zukunft: „Wir freuen uns, dass wir das pädagogische Konzept von Kinderhut hier etablieren dürfen und somit einen Beitrag zur frühkindlichen Bildung in der Stadt Monheim am Rhein leisten. So können die Kinder an diesem Ort zu selbstbewussten und starken Persönlichkeiten heranwachsen.“

In den Bau der Kita Gänseblümchen wurden 4,4 Millionen Euro investiert, während in die Kita Mohnblümchen 5,1 Million Euro flossen. Beide Kindertagesstätten wurden rund zur Hälfte mit Zuschüssen des Landes gefördert. Die zwei neuen Einrichtungen erweitern die Landschaft der Kindertagesstätten in Monheim am Rhein auf 28. Bürgermeister Daniel Zimmermann befürwortet besonders die Vielfalt der Einrichtungen: „Wir haben die Anzahl der Kitas vor Ort in den vergangenen Jahren verdoppelt. Neben ausreichend Kitaplätzen ist aber auch die Vielfalt an unterschiedlichen Trägern und Einrichtungen besonders wichtig“. Familien können sich auch im Jahr 2025 über neue Unterbringungsmöglichkeiten für ihre Kinder freuen. Ebenfalls in Baumberg werden die Bauernhofkita Kirberger Hof sowie die Kita Pfingsterfeld eröffnet. Zwei weitere Einrichtungen in der Hauptstadt für Kinder Monheim am Rhein sind bereits in Planung. (at)

Neue Nachrichten

Vorverkauf für Picknick-Konzert am 15. August läuft

mehr

Claus Schenk Graf von Stauffenberg deponierte vor 80 Jahren Sprengstoff im Führerhauptquartier

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben