Das Ulla-Hahn-Haus sucht noch Lesepaten

Ehrenamtliche lesen in den Sommerferien auf Spielplätzen / Vorbereitend wird Fortbildung angeboten

Das Ulla-Hahn-Haus bietet in den Sommerferien wieder Vorlesespaß auf Monheimer Spielplätzen an. Lesepaten werden mit Taschen ausgestattet, in denen sich eine bunte Bücherauswahl und Material für begleitende Aktionen befindet.

Es werden noch Ehrenamtliche gesucht. Vorgelesen wird vom 12. Juli bis 17. August immer dienstags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr in Monheim und Baumberg.

Vorbereitend gibt es in diesem Jahr eine Fortbildung zum Thema „Wir lesen vor: interkulturell, vorurteilsbewusst, mehrsprachig“. Am 17. Juni führt Referentin Natascha Fröhlich, Mitarbeiterin des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften, im Ulla-Hahn-Haus in die Themen Mehrsprachigkeit und Interkulturalität ein und gibt praktische Vorlesetipps.

Interessierte können sich unter Telefon 02173 951-4140 an das Ulla-Hahn-Haus wenden. E-Mail: [intern]ullahahnhaus@monheim.de. (nj)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Das Angebot der Volkshochschule findet am 25. Juni statt

mehr

Am 17. Juni 1953 legten Arbeiter die Arbeit nieder

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben