Gesprächsgruppe für Alkohol- und/oder Medikamentenabhängige

Die Gesprächsgruppe besteht seit dem 31. Oktober 1991 und ist an keine Organisation gebunden. Sie bietet als Selbsthilfegruppe in erster Linie den Betroffenen eine Möglichkeit, sich durch Gespräche von der „legalen Droge“ Alkohol freizumachen. Die Kontaktpersonen, die als „Trockene“ die Gruppe leiten, erläutern aus eigener Erfahrung, dass der Einzelne es kaum allein schafft, vom Alkohol loszukommen.

Wichtig ist es der Gruppe, dass auch Angehörige von Betroffenen an den Gesprächen regelmäßig teilnehmen können. Hierdurch wird den Partnern und Familienangehörigen, die häufig ebenfalls Hilfe benötigen, oftmals co-abhängig sind, die Möglichkeit gegeben, ihre Probleme und Ängste zu besprechen. Alle Treffen finden in zwangloser Form statt und werden duch regelmäßige Freizeitaktivitäten wie Rad- oder Wandertouren, Grillfeste und Jahresfeste ergänzt.

Der Besuch der Gesprächsgruppe ist kostenlos und mit keinerlei Verpflichtung oder Mitgliedschaft in irgendeiner Organsation verbunden. Alle Treffen unterliegen strikter Vertraulichkeit gegenüber Außenstehenden. Ziel ist es, wie in jeder Selbsthilfegruppe, den Gruppenmitgliedern eine dauerhafte Abstinenz in einem zufriedenen Leben ohne Alkohol und Medikamente zu vermitteln.

Treffen: Donnerstag 19.30 bis 21.30 Uhr

Telefonischer Kontakt: (02173) 7 41 73 (Peter), (02173) 5 46 94 (Carmen)

Adresse

Adresse:
Tempelhofer Straße 19
40789 Monheim am Rhein

Kategorien: Sucht Selbsthilfegruppen

Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben