Sperrung für Kanalsanierung und Ausbau der Daimlerstraße

Ab dem 7. Juli führt eine Umleitung über die Baumberger Chaussee

Die Arbeiten beginnen an der Einmündung zur Niederstraße und wandern dann bis zur Straße Am Kielsgraben. Foto: Geoinformationssystem

An der Kreuzung von Daimlerstraße und Rheinparkallee soll ein Parkhaus entstehen, das unter anderem den Besucherinnen und Besuchern der Kulturraffinerie K 714 zur Verfügung steht. Um den entstehenden Verkehr sicher und ohne Staus abwickeln zu können, wird jetzt die Daimlerstraße ausgebaut. Für die Arbeiten wird die Straße ab Dienstag, 7. Juli, gesperrt.

Die Arbeiten beginnen an der Einmündung zur Niederstraße und wandern dann über die Hans-Georg-Schukat-Straße bis zur Straße Am Kielsgraben. Im Vorfeld der Straßenbauarbeiten wird der überlastete Kanal ausgewechselt. Dann wird die Daimlerstraße um einen Fahrstreifen ergänzt und an der Kreuzung mit der Rheinparkallee eine Ampel eingerichtet. Im Anschluss wird an der Niederstraße ein Kreisverkehr gebaut.

Die Daimlerstraße wird für die Arbeiten komplett gesperrt, Anlieger können ihre Grundstücke jedoch jederzeit erreichen. Fußgänger können an der Baustelle vorbei laufen, für Fahrrad- und Autofahrer führt die Umleitung über die Niederstraße, die Baumberger Chaussee und die Straße Am Kielsgraben. Die Edisonstraße ist über die Siemensstraße und Böttgerstraße erreichbar, die Rheinparkallee kann von Norden über eine provisorische Zufahrt über die Daimlerstraße erreicht werden. Die Linien SB78, SB79, 777, 789 und NE13 der Bahnen der Stadt Monheim werden umgeleitet. Details stehen auf der Internetseite [extern]www.bahnen-monheim.de. Die neue Daimlerstraße soll voraussichtlich im Juni 2021 freigegeben werden. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 22 vom 10. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Am 15. August können Interessierte im Rahmen einer VHS-Führung die Jäger der Nacht erleben

mehr

Musiker treten bei Sojus-7-Musikreihe „Nichtival“ am 15. und 16. August auf der Freilichtbühne auf

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben