Sondierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Opladener Straße/Baumberger Chaussee

Geänderte Verkehrsführungen werden von Dienstagabend, 16. Juli, bis Mittwochmorgen eingerichtet / Teilsperrungen dauern bis zu einer Woche an

Im Kreuzungsbereich Opladener Straße/Baumberger Chaussee (Bildmitte) beginnen am Dienstagabend Änderungen in der Verkehrsführung. Die neue Karlheinz-Stockhausen-Straße ist auf dem Bild noch nicht zu sehen. Luftaufnahme: GIS Monheim am Rhein

Die Verkehrsverhältnisse auf der hochbelasteten Opladener Straße sollen nachhaltig verbessert werden. Um das zu erreichen, sind umfangreiche Straßen- und Kanalarbeiten erforderlich, die in den nächsten Wochen beginnen. Vorab müssen allerdings Kampfmittelsondierungen vorgenommen werden. Dafür wird die Verkehrsführung geändert. Das findet  in der Nacht von Dienstag, 16. Juli, auf den Mittwoch statt. Dabei kommt es teilweise zu Sperrungen.

Von etwa 20 Uhr bis 6 Uhr morgens wird die Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Opladener Straße/Baumberger Chaussee/Karlheinz-Stockhausen-Straße zum Teil geändert. Während der gesamten Zeit wird die Ein- und Ausfahrt aus der Karlheinz-Stockhausen-Straße nicht möglich sein. Die Blumenkübel im Kurvenbereich Karlheinz-Stockhausen-Straße/Haydnstraße werden hierzu entfernt. Sie ist dann von dort anzufahren.

Außerdem wird für einige Stunden in stadteinwärtiger Richtung der Rechtsabbieger in die Baumberger Chaussee gesperrt. Die Umleitung führt über die Opladener Straße, Schwalbenstraße und Niederstraße. Die stadtauswärtige Richtung und die Baumberger Chaussee sind nicht beeinträchtigt. In einer zweiten Phase ist in stadteinwärtiger Richtung die Geradeausspur der Opladener Straße gesperrt. Es ist nur ein Rechtsabbiegen in die Baumberger Chaussee möglich. Die Umleitung führt über die Baumberger Chaussee, die Knipprather Straße und die Schwalbenstraße. Die stadtauswärtige Richtung und die Baumberger Chaussee sind nicht beeinträchtigt.

In einer weiteren Phase bleibt die Richtung stadteinwärts unverändert. In stadtauswärtiger Richtung ist kein Linksabbiegen in die Baumberger Chaussee mehr möglich. Die Umleitung führt über die Schwalbenstraße und Niederstraße. Die Baumberger Chaussee wird am Kreisverkehr Knipprather Straße in Fahrtrichtung Opladener Straße voll gesperrt. Die Umleitung führt über die Knipprather Straße, Schwalbenstraße und Opladener Straße.

In der letzten Phase ist neben der Karlheinz-Stockhausen-Straße lediglich der Linksabbieger von der Opladener Straße in die Baumberger Chaussee voll gesperrt. Die Umleitung führt über die Schwalbenstraße und Niederstraße. Diese Regelung gilt voraussichtlich eine Woche. (nj)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 17 vom 16. Juli 2019 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt

mehr

Erster Beigeordneter Roland Liebermann übergab im Namen der Stadt die ersten Bücher in der Kita Don Bosco

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben