Planungsbüros stellen Ideen für Wohnbebauung im Monheimer Süden vor

Workshop am 18. Juni zu neuem Wohnraum an der Straße „Im Pfingsterfeld“

Zwischen dem Kleingartenverein Grüner Grund und dem Heinrich-Häck-Stadion soll neuer Wohnraum entstehen. Die ersten Ideen werden in einem Bürgerworkshop vorgestellt. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Als Wohnort wird Monheim am Rhein immer beliebter. Um der hohen Nachfrage nachzukommen, soll im Monheimer Süden, zwischen dem Kleingartenverein Grüner Grund und dem Heinrich-Häck-Stadion, neuer Wohnraum entstehen. Die ersten Pläne werden am Dienstag, 18. Juni, ab 18 Uhr im Rahmen eines Bürgerworkshops im Ratssaal präsentiert und zur Diskussion gestellt. Als Ansprechpartner stehen neben Bürgermeister Daniel Zimmermann der Leiter des Bereichs Stadtplanung und Bauaufsicht Thomas Waters und die drei beauftragten Planungsbüros zur Verfügung.

Nördlich der Straße „Im Pfingsterfeld“, die vom Bereich Zaunswinkel zur Monheimer Bürgerwiese führt, sollen Mehrfamilienhäuser, Reihen- und Doppelhäuser sowie Wohngebäude mit Kleingewerbeeinheiten entstehen. Etwa 30 Prozent des Wohnraums soll preisgedämpft sein. Bislang konnte die Fläche zwischen dem Heinrich-Häck-Stadion und der Straße wegen der kreuzenden Freileitung städtebaulich nicht genutzt werden. Die geplante Verlegung des Umspannwerks macht nun aber den Weg für Wohnbebauung frei.

Wie bereits im Gutachterverfahren zum Sophie-Scholl-Quartier sollen die Bürgerinnen und Bürger in die Planung einbezogen werden. Im Bürgerworkshop am 18. Juni werden Ideen gesammelt, die in die weitere Planung einfließen. Alle Ergebnisse werden in einer gesonderten Bürgerinformationsveranstaltung im Oktober vorgestellt. (bh)

Neue Nachrichten

Städtischer Terminkalender listet spannende Veranstaltungen auf

mehr

Das Gremium würdigt darin die Bedeutung des Grundgesetzes

mehr

Aus organisatorischen Gründen ändern sich am 28. Juni die Öffnungszeiten

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben