Stadtrat tagt an diesem Mittwoch

Weichenstellungen für die Zukunft / Ein neuer Ausschuss wird vorbereitet

Zu seiner zweiten Sitzung der neuen Wahlperiode tritt der Monheimer Stadtrat an diesem Mittwoch, 17. September, im Monheimer Ratssaal, Rathausplatz 2, zusammen. Beginn der Sitzung ist um 17 Uhr. Den Vorsitz hat Bürgermeister Daniel Zimmermann.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die endgültigen Weichenstellungen für die künftige Unterbringung des städtischen Betriebshofes an der Robert-Bosch-Straße, den Aufbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes im Stadtgebiet durch die Monheimer Elektrizitäts- und Gasversorgung GmbH (MEGA) und die Weiterentwicklung der strategischen Ziele unter dem Titel „Monheim am Rhein 2020“, mit denen der grobe Kurs für die städtische Entwicklung in den kommenden sechs Jahren abgesteckt werden soll.

Zudem geht es auch um die künftige personelle Besetzung des neuen Ausschusses für Generationen, Kultur, Soziales und Ordnung und den Bebauungsplan 77 M, hinter dem sich der sogenannte „Bypass Heinestraße“ verbirgt, mit dem die hier ansässigen Geschäfte über den Berliner Ring künftig deutlich besser für den Autoverkehr erreichbar gemacht werden sollen.

Kurz nach Eröffnung der Sitzung und gegen 18 Uhr gibt es für die Einwohner und Einwohnerinnen wie gewohnt die Chance, Fragen direkt an die Vertreter von Politik und Verwaltung zu richten. Die Tagesordnung mit allen Vorlagen ist im Ratsinformationssystem auf [extern]www.monheim.de veröffentlicht. Direkt dorthin geht es [intern]hier.[intern]rathaus/rat-und-verwaltung/ratsinformationssystem

Neue Nachrichten

Monheimerinnen und Monheimer wünschen sich Bekleidungsgeschäfte, einen Angebotsmix und eine abwechslungsreiche Gastronomie

mehr

Vor dem Ruderhaus an der Kapellenstraße überreicht Bürgermeister Daniel Zimmermann einen Doppelvierer und einen Doppelzweier

mehr

Wirtschafts- und Innovationsminister Andreas Pinkwart zeigt sich von den örtlichen Lokalhelden begeistert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben