Oranienburger Straße wird für Arbeiten am Gehweg zur Einbahnstraße

Ab Montag, 12. August, ist das Abbiegen von der Opladener Straße nicht mehr möglich

Rund um die neue Feuer- und Rettungswache an der Oranienburger Straße soll in den kommenden Wochen der neue Gehweg und der Übergang zur Fahrbahn eingerichtet werden. Für die Arbeiten muss eine Fahrbahn komplett gesperrt werden. Die Oranienburger Straße wird deshalb ab Montag, 12. August, zwischen der Opladener Straße und der Paul-Lincke-Straße zur Einbahnstraße.

Die Straße kann dann nur noch in Richtung Opladener Straße genutzt werden. Von der Opladener Straße ist das Abbiegen dann nicht mehr möglich. Wer das Berliner Viertel oder das Musikantenviertel erreichen will, muss der ausgeschilderten Umleitung folgen. Sie führt von der Opladener Straße über den Berliner Ring, die Lichtenberger Straße und am Mona Mare vorbei auf die Oranienburger Straße. Vom Berliner Viertel und dem Musikantenviertel kann die Oranienburger Straße wie gewohnt genutzt werden. Damit die Feuerwehr im Notfall in beide Richtungen ausrücken kann, wird an der Einmündung der Paul-Lincke-Straße eine Ampel aufgestellt. Die Arbeiten am Gehweg dauern voraussichtlich bis Oktober. (bh)

Neue Nachrichten

Nach der Jahressanierung sind ab Montag Bad und Saunalandschaft wieder geöffnet

mehr

Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 16 Uhr

mehr

Am Donnerstag besteht die Möglichkeit vor dem Rathaus von 15 bis 16 Uhr

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben