Neue Personalausweise machen viel Arbeit

Bürgerbüro: Ab 2. November Wartemarken / Alte Ausweise weiter gültig

Der elektronische Personalausweis kommt. Ab Dienstag, 2. November, können die neuen Ausweise in der Größe einer Scheckkarte beantragt werden. Im städtischen Bürgerbüro werden sich dann die Arbeitsabläufe ändern.

„Bei der Beantragung des Ausweises müssen die Bürger zahlreiche Daten an- und schriftliche Erklärungen abgeben. Wir rechnen mit einem Zeitaufwand von bis zu einer halben Stunde“, sagt Abteilungsleiterin Sibille Hanenberg. Deshalb werden an der Information am Haupteingang des Rathauses (Rathausplatz 2) ab 2. November spezielle Wartemarken ausgegeben. Die Antragsteller können so erkennen, wann sie mit ihrem Ausweis an der Reihe sind.

Wichtig ist zudem: Alle alten Personalausweise bleiben gültig bis zum aufgedruckten Ablaufdatum! „Wer einen gültigen Ausweis besitzt, muss also nicht ins Bürgerbüro kommen“, erläutert Sibille Hanenberg.

Mehr über den neuen Personalausweis

Mehr über das Bürgerbüro

Neue Nachrichten

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr

Im Landschaftspark Rheinbogen muss das Wasser abgestellt werden

mehr

Die Bahnen der Stadt Monheim suchen für die Tage vom 3. bis 6. September Models aller Altersklassen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben