Nächste Hochwasserwelle rollt den Rhein herab

Am Wochenende stark steigender Pegel / Werden es mehr als acht Meter?

Schneeschmelze und Regen lassen den Rhein am Wochenende kräftig ansteigen. Laut Prognose könnte der Wasserstand am Sonntag, 9. Januar, am Kölner Pegel die Acht-Meter-Marke überschreiten. Ob damit dann das Maximum erreicht ist, lässt sich noch nicht abschätzen.

Die beiden jüngsten Hochwasser werden wohl auf jeden Fall überboten. Am 12. Dezember wurden in Köln 7,33 Meter gemessen, am 25. Dezember waren es 6,72 Meter. Die Stadt hat die Entwicklung auch diesmal im Blick. Ab 5,50 Meter Kölner Pegel werden Deich und Rheinbogen überwacht und bei Überflutungsgefahr gesperrt.

Ab 5,80 Meter ist der Fußweg (Leinpfad) von der Klappertorstraße zum Campingplatz Baumberg nicht mehr passierbar. Sollte der Urdenbacher Weg gesperrt werden, fährt die Buslinie 788 die übliche Umleitung über Düsseldorf-Hellerhof. Mehrere Baumberger Haltestellen werden dann nicht bedient.

Der durchschnittliche Wasserstand am Kölner Pegel beträgt 3,48 Meter. Das Hochwasser vom Januar 1995 brachte einen Spitzenwert von 10,69 Meter. Hingegen schrumpfte der Fluss im überaus trockenen September 2003 auf achtzig Zentimeter.

[extern]Aktueller Kölner Pegelstand

Neue Nachrichten

Gelebte Grundrechte in der Hauptstadt für Kinder – Heute: Schutz vor sexualisierter Gewalt

mehr

Anmeldungen für das Treffen in der Osman-Gazi-Moschee werden bis zum 25. November angenommen

mehr

Film- und Fernsehschaffende wählten Siegertitel aus mehr als 60 eingereichten Kurzfilmen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben