Locker machen für die Biotonne

Extreme Minus-Temperaturen erschweren in diesen Tagen die Leerung durch festgefrorene Inhalte – Bürgerinnen und Bürger müssen mithelfen

Helfen Sie mit, damit diese Männer auch bei Minusgarden noch Ihre Biotonne vollständig entleeren können! Foto: Awista

Die Minusgrade und extremen Nachtfröste dürften in den kommenden Tagen wieder zu Schwierigkeiten bei der Biotonnen-Entleerung führen.

Oft sind die Inhalte der Tonnen so festgefroren, dass sie beim maschinellen Abkippen in die Fahrzeuge der Awista nur teilweise oder gar nicht mitgenommen werden. Zurück bleiben eine nur teilentleerte Tonne und Ärger. Die städtische Abfallberatung appelliert daher an die Bürgerinnen und Bürger beim Bereitstellen der Tonnen Vorsorge zu leisten, damit diese tatsächlich auch entleert werden können.

In der Praxis bedeutet dies, dass Tonnen, die eher geschützt in Schuppen, Garagen oder Kellern stehen möglichst erst kurz vor dem Abfuhrtermin und beispielsweise nicht schon am Abend zuvor an die Straße gestellt werden. Wer seine Tonne im Freien stehen hat, sollte sich vor der Bereitstellung seines Müllgefäßes noch einmal selbst vergewissern, ob der Inhalt noch nicht komplett vom Frost ineinander und an den Tonnenwänden festgebacken ist.

Ist das der Fall hilft nur: Locker machen oder auf den nächsten Abfuhrtermin und wärmere Temperaturen warten. Den Männern und Frauen, die trotz schwieriger Witterungsverhältnisse tagtäglich unterwegs sind, um im Eiltempo und ohne größere Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs ihre Arbeit für alle Monheimerinnen und Monheimer zu erledigen, ist das bei ihrer Joberledigung nicht möglich. Also: Lockern im frostigen Lockdown – dann klappt’s auch mit der Biotonne. (ts) 

Neue Nachrichten

Ab Dienstag, 16. August, gibt es drei spannende Filme aus ganz Europa

mehr

Das Angebot von Stadt und DLRG richtete sich gezielt an ältere Kinder

mehr

Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben