Kunterbuntes Farbspektakel „Zwischen Rhein und Regenbogen“ zum 10. Monheimer Stadtfest

Vom 14. bis zum 16. Juni gibt es ein fantasievolles Programm / Anmeldungen für den 43. Gänselieselmarkt werden ab sofort entgegen genommen

Beim Stadtfest im vergangenen Sommer schwangen 400 Stadtfestgäste bunte Hula-Hoop-Reifen. Unter dem Motto „Zwischen Rhein und Regenbogen“ soll es 2019 noch bunter werden. Foto: Michael Hotopp

Das Monheimer Stadtfest feiert im kommenden Jahr die zehnte Ausgabe. In den vergangenen Jahren sind hunderttausende Besucherinnen und Besucher ans Meer, ins Märchenland und zurück in die 50er Jahre gereist und haben mit Cowboys, Piraten und Astronauten gefeiert. So abwechslungsreich und vielfältig wie alle gefeierten Feste soll vom 14. bis zum 16. Juni auch das 10. Monheimer Stadtfest werden. Unter dem Motto „Zwischen Rhein und Regenbogen“ erwartet Einheimische und Gäste ein kunterbuntes Farbspektakel mitten in der Innenstadt.

„Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Fantasie und Kreativität: Wir machen die Stadt bunt“, kündigt Citymanagerin Laura Heffinger an. Von der Krischerstraße bis zum Ernst-Reuter-Platz und in die Altstadt soll es zahlreiche fantasievolle Aktionen geben. Auch einige Fabelwesen haben ihren Besuch bereits angekündigt. Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen, die einen eigenen farbenfrohen Beitrag zum Stadtfest leisten möchten, können sich ab sofort beim städtischen Citymanagement melden. Ideen nimmt Laura Heffinger per E-Mail an [E-Mail]lheffingerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de oder unter Telefon 02173 951-6707 entgegen.

Natürlich gehören auch Gänseliesellauf, Gänselieselmarkt und Verkaufsoffener Sonntag wieder zum Programm. Anmeldungen für den 43. Gänselieselmarkt am 15. Juni 2019 von 9 bis 18 Uhr werden ab sofort entgegen genommen. Formulare sind erhältlich an der Information des Rathauses, Rathausplatz 2, und im Internet unter [extern]www.monheim.de/gaenselieselmarkt. Auch per E-Mail an [E-Mail]gaenselieselmarktdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de ist die Anmeldung unter Angabe der gewünschten Standmeter, der Art der Ware und der Anzahl der Fahrzeuge für die Anlieferung möglich.

Den Trödlern und Besuchern wird wieder ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. Wie bewährt sind ausschließlich Hobbyhändler mit privaten Trödelangeboten zugelassen. Eine Tradition, die bei allen Besuchern dieses Trödelmarkts, mit seiner ganz besonderen Atmosphäre, hochgeschätzt wird. Gewerbliche Anbieter kommen hier grundsätzlich nicht zum Zug. (bh)

Neue Nachrichten

Antworten wurden zu fünf Erkenntnissen zusammengefasst / Nutzende wünschen sich verbesserte Suche, mehr Übersicht und Einbindung weiterer Geschäfte

mehr

Das Angebot des städtischen Klimaschutzmanagers richtet sich an Transferleistungsempfänger

mehr

Der Zugang zur Klappertorstraße bleibt hingegen vorerst gesperrt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben