Kunstschule voller kreativer Ideen für das neue Jahr

Viele Angebote für Kinder und Jugendliche / Programmheft ist erschienen

„Kreative Weihnachten“ wünscht die städtische Kunstschule allen Bürgerinnen und Bürgern. Und damit es an kreativen Ideen auch im neuen Jahr nicht mangelt, liegt rechtzeitig zum Fest das neue Programmheft vor – wie immer farbenfroh gestaltet und diesmal auch mit vielen Fotos mit Aufnahmen aus Kursen der Kunstschule.

„Wir bieten im ersten Halbjahr 2012 wieder Kurse und Workshops zur Förderung der Kreativität und des künstlerischen Ausdrucks. Die Entwicklung der Begabungen jedes Kindes individuell, ohne Leistungsdruck und in kleinen Gruppen zu begünstigen ist der Mittelpunkt unserer Arbeit“, sagt Kunstschul-Leiterin Heike Schwerzel.

Die Angebote beginnen bei der bildnerischen Früherziehung für Kinder ab drei Jahren. Für Kinder ab viereinhalb Jahren gibt es Woche für Woche künstlerische Förderung in Kursen und Workshops. Auch in den Osterferien sorgen mehrere Kurse dafür, dass es keinen kreativen Durchhänger gibt.

Für Kinder ab zehn Jahren und für Jugendliche gibt es im nächsten Semester viel zu entdecken: zeichnen, malen, vergolden, bauen, nähen, filmen. „Aus Ideen entsteht eine phantastisch neue Welt, die von Regisseuren, Drehbucherzählern und Künstlern erschaffen wird“, erläutert Heike Schwerzel.

<media 3214 - - "APPLICATION, Programm der Kunstschule für das erste Halbjahr 2012, kunstschule_programm_012012.pdf, 1.5 MB">Programm abrufen

Programmbroschüren liegen unter anderem im Rathaus (Rathausplatz 2) aus.

Anmeldung zu den Kursen ab 10. Januar erstmals bei der städtischen Kulturverwaltung, Tempelhofer Straße 11

Telefon (02173) 951-750

Dienstags von 10 bis 14 Uhr

Donnerstags von 11.30 bis 17.30 Uhr

Neue Nachrichten

Gäste aus Wiener Neustadt wurden von Bürgermeister Daniel Zimmermann empfangen

mehr

Monheims Bahnen erweitern mit dem SB33 nochmals ihr Angebot / Außerdem wird die Linie 233 zum SB23

mehr

Der Grund ist eine Schulung für Mitarbeitende der städtischen Einrichtung

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben