Kondolenzbuch auf dem Französischen Markt im Gedenken an Opfer des Anschlags in Nizza

Bürgermeister Daniel Zimmermann schreibt, dass Freiheit, Demokratie und Werte der EU stärker seien als der Terror

Im Herzen der Innenstadt feiert die Stadt Monheim am Rhein in diesen Tagen ein kulinarisches Frankreichfest. Von Donnerstag, 21. Juli, bis Samstag, 23. Juli, lockt ein Französischer Markt, ein Weinfest und ein Boule-Turnier auf die Krischerstraße. Dabei sollen die traurigen Nachrichten aus dem Nachbarland bei dem schönen Fest nicht in Vergessenheit geraten. Zum Gedenken an die Opfer des Anschlags in Nizza am Donnerstag, 14. Juli, hat die Stadt auf dem Fest ein Kondolenzbuch ausgelegt.

Das Buch liegt direkt am Eingangsbereich des Marktes, an der Kreuzung von Krischerstraße, Gartzenweg und Alte Schulstraße auf einem mit einem schwarzen Band versehenen Tisch. Jeder Besucher ist eingeladen, den Opfern und ihren Angehörigen des Anschlags Beileid und Mitgefühl auszusprechen. Bürgermeister Daniel Zimmermann schreibt auf den ersten Seiten des Buchs auf Deutsch und Französisch: "Mit diesem Kondolenzbuch wollen wir, die Einwohnerinnen und Einwohner von Monheim am Rhein, unsere Solidarität und tief empfundene Anteilnahme mit unseren französischen Freunden zum Ausdruck bringen. Das Attentat von Nizza hat uns schockiert und betroffen gemacht." Der terroristische Anschlag des 14. Juli 2016 habe nicht allein Frankreich, sondern ganz Europa gegolten. "Die Freiheit, die Demokratie und die Werte, die uns in der Europäischen Union verbinden, werden stärker sein als der Terror, selbst wenn es angesichts des Schreckens schwer fallen mag, dies zu glauben", schreibt der Bürgermeister.

Der Markt ist am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, und Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet. 15 französische Markthändler, die mit ihren Waren direkt aus Frankreich anreisen, wollen mitten in der Innenstadt drei Tage lang ein französisches Flair verbreiten. Parallel zum Markt organisiert die Stadt ein Weinfest. Dabei bieten auch lokale Händler ihre Köstlichkeiten an. Am Samstag organisieren der Freundeskreis Bourg-la-Reine und die Betriebssportgemeinschaft der Stadt Monheim am Rhein ein Boule-Turnier. Wer nicht am Turnier teilnehmen möchte, kann eine separate Boule-Bahn nutzen. (bh)

Neue Nachrichten

Gäste aus Wiener Neustadt wurden von Bürgermeister Daniel Zimmermann empfangen

mehr

Monheims Bahnen erweitern mit dem SB33 nochmals ihr Angebot / Außerdem wird die Linie 233 zum SB23

mehr

Der Grund ist eine Schulung für Mitarbeitende der städtischen Einrichtung

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben