Feuerwehr löscht Wohnungsbrand im Holzweg

Verletzt wurde bei dem Einsatz am Donnerstagnachmittag niemand

Unter anderem kam die Drehleiter zur Brandbekämpfung zum Einsatz. Foto: Feuerwehr

Am Donnerstagnachmittag, 21. März, wurde der Monheimer Feuerwehr ein Gebäudebrand in Baumberg auf dem Holzweg gemeldet. Mehrere Anrufer meldeten starke Rauchentwicklung in einer Wohnung im sechsten Obergeschoss, Menschen sollten dort eingeschlossen sein. Noch auf der Anfahrt ließ Einsatzleiter Torsten Schlender die Alarmstufe auf Vollalarm für die gesamte Freiwillige Feuerwehr erhöhen und forderte Kräfte des Rettungsdienstes an.

Bei Eintreffen des ersten Löschzuges der hauptamtlichen Wache drang dichter Rauch aus dem sechsten Obergeschoss. Sofort wurde die Drehleiter zur Brandbekämpfung eingesetzt, parallel drangen mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor, um die Wohnung nach vermissten Personen zu durchsuchen. Diese Meldung bestätigte sich zum Glück nicht. Der Inhaber der Wohnung konnte unverletzt an den Rettungsdienst übergeben werden. Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle. Das Gebäude wurde belüftet.

„Bewährt hat sich hier erneut die Arbeit des Vorbeugenden Brandschutzes der Feuerwehr in Verbindung mit der städtischen Bauaufsicht. An dem Objekt wurde vor kurzem die Errichtung der Aufstellfläche für die Drehleiter gefordert und durch die Eigentümergemeinschaft umgesetzt. Heute hat sie sich bereits bewährt und die Arbeit der Feuerwehr erleichtert. Nur so konnte eine Brandausbreitung auf andere Wohnungen verhindert werden“, so Schlender.

Die Feuerwehr war mit etwa 40 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort. Die Einsatzstelle wurde an die Kriminalpolizei zwecks Ermittlung der Brandursache übergeben. Verletzt wurde niemand. (nj)

Neue Nachrichten

In diesen Tagen feiert die städtische Einrichtung mit dem 35-Jährigen ein kleines Jubiläum

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte Service

mehr

Städtischer Terminkalender hält für kleine und große Einheimische und Gäste viele Tipps bereit

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben