Fast alle Vierjährigen besuchen eine Kindertagesstätte


Quote von 96 Prozent / Jugendamt will frühe Förderung weiter ausbauen

Im Kindergartenjahr 2007/2008 besuchen 433 Vierjährige eine Tagesstätte, das sind 96 Prozent dieser Altersgruppe. „Wir wollen auch die Eltern der verbleibenden vier Prozent dazu bewegen, ihre Kinder anzumelden“, kündigt Jugendamtsleiterin Annette Berg an. Die Familien erhalten vom Jugendamt eine Anfrage, ob sie noch einen Platz in einer Tagesstätte benötigen.


„Der Besuch einer Tagesstätte fördert die Schulfähigkeit sowie die soziale und kognitive Entwicklung der Kinder“, so Annette Berg. Die Stadt verfolge bereits seit dem Jahr 2002 das Ziel der frühen Förderung von Kindern und Familien und beabsichtige im Rahmen der „Bildungsoffensive 2012“ allen Monheimer Kindern bestmögliche Chancen zu eröffnen. Insgesamt gehen rund 1200 Kinder in die 15 Tagesstätten im Stadtgebiet.

Neue Nachrichten

Björn Stephan und Antje Leser auf der MS Rheinfantasie gefeiert

mehr

Vereine, Gastronomiebetriebe und Food-Trucks können vom 10. bis 12. Dezember weihnachtlichen Gaumenschmaus anbieten

mehr

Arbeiten am Kanal in der Nacht zu Samstag / Umleitung eingerichtet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben