Erwachsene sehen im Ulla-Hahn-Haus preisgekröntes Melodram

Überraschungsfilm im Rahmen der Reihe „Fili – Film und Literatur“ wird am 9. März gezeigt

Im Rahmen der Reihe „Fili – Film und Literatur" erleben Erwachsene im Ulla-Hahn-Haus verschiedene spannende Filme. Foto: Thomas Spekowius

Mit elf Oscar-Nominierungen muss sich das Melodram, das Erwachsene am Freitag, 9. März, im Ulla-Hahn-Haus sehen können, nicht verstecken. Doch wie immer soll der Film im Rahmen der Reihe „Fili – Film und Literatur“ eine Überraschung für alle Besucherinnen und Besucher bleiben.

Einen Tag nach dem Internationalen Frauentag greift das Team des Ulla-Hahn-Hauses dieses Mal die Thematik der Frauen- und Rassendiskriminierung auf. Los geht es um 18 Uhr mit einer Einführung in die Romanvorlage, für die Alice Walker mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet wurde. In der Realisierung von Steven Spielberg spielt Whoopi Goldberg die Afroamerikanerin Celie, die von ihrem Stiefvater an einen Farmer verkauft wird, wo sie ein wahres Martyrium erfährt und ihrem Leben erst nach vielen Jahren eine neue Richtung geben kann. „Wer nun vermutet, dass eine Farbe im Titel des Films eine Rolle spielt, liegt richtig und darf sich auf einen bewegenden Filmabend freuen“, verrät Sylvia Schildheuer vom Ulla-Hahn-Haus.

6 Euro Eintritt werden für Snacks und Getränke verwendet. Den Film gibt es kostenlos dazu. Um Anmeldung wird gebeten. Die Reihe wird am Freitag, 20. April, fortgesetzt. Weitere Informationen gibt es im Ulla-Hahn-Haus unter Telefon 02173 951-4140 oder per E-Mail an ullahahnhaus@monheim.de. Das komplette Programm steht auf der städtischen Internetseite unter [extern]www.monheim.de/kultur-bildung/ulla-hahn-haus/angebote-ulla-hahn-haus zur Verfügung. (bh)

Neue Nachrichten

Eine Monheimer Delegation besuchte die Kunstschule der türkischen Partnerstadt

mehr

Kinder erleben am 27. April einen spannenden Film

mehr

Aalfischerei-Museum soll am 19. Mai eröffnet werden

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben