Ein ganzes Wochenende voller Jugendkultur

Vom 15. bis 17. Juli Spiel, Sport, Musik, Theater, Video und Party

Grafik: Ankündigung des Jugendkulturwochenendes

Erstmals findet vom 15. bis 17. Juli ein Jugendkulturwochenende statt. Auf Initiative des Kinder- und Jugendrings, unterstützt vom Jugendparlament und von der städtischen Jugendförderung, gibt es kulturelle, spielerische und sportliche Angebote. In das Programm integriert ist das 4. Monheimer Rhein-Rock-Open-Air am 16. Juli.

Mit „Spray and Dance“ geht es am Freitag, 15. Juli, ab 15 Uhr am Haus der Jugend (Tempelhofer Straße 17) los. Sieben Graffiti-Künstler besprühen die Wände am Basketball-Platz. Dazu erklingt Hip-Hop zum Tanzen und Zuhören. Mit einer Party klingt die Veranstaltung gegen 22.30 Uhr aus.

Ebenfalls am Freitag lädt der Jugendklub Baumberg (Humboldtstraße 8) ab 20 Uhr zum „Computerspiele-Leinwandspaß“ ein. An drei Stationen werden digitale Spiele gespielt und auf Leinwand übertragen. Mit „Jugendtheater total“ geht es am Samstag, 16. Juli, ab 12 Uhr im Sojus 7 (Kapellenstraße 38) weiter. Die Gruppe „Schnurzepiepe“ entwickelt aus Alltagssituationen kurze spannende oder lustige Szenen und bezieht die Besucher mit ein.

Im übrigen steht der Samstag ganz im Zeichen des 4. Monheimer Rhein-Rock-Open-Airs auf der Baumberger Bürgerwiese am Kielsgraben. Der eigens gegründete Verein Rhein-Rock bietet ab 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) acht Bands auf, darunter „Emergency Gate“ mit Metal aus München. [extern]Mehr über das Festival

Sportlich wird es am Sonntag, 17. Juli, von 12 bis 17 Uhr. Die SG Monheim bietet im Heinrich-Häck-Stadion (Lichtenberger Straße 10) Trampolinspringen, Boxen und Zumba. Am selben Ort beginnt um 16 Uhr die Abschlussparty des Jugendkulturwochenendes. Zudem ist dann der von Jugendlichen gedrehte Video-Kettenbrief zu sehen.

Die Schirmherrschaft über das Jugendkulturwochenende hat Bürgermeister Daniel Zimmermann übernommen. Für Getränke und Imbiss ist bei allen Veranstaltungen gesorgt.

Neue Nachrichten

Monheimerinnen und Monheimer wünschen sich Bekleidungsgeschäfte, einen Angebotsmix und eine abwechslungsreiche Gastronomie

mehr

Vor dem Ruderhaus an der Kapellenstraße überreicht Bürgermeister Daniel Zimmermann einen Doppelvierer und einen Doppelzweier

mehr

Wirtschafts- und Innovationsminister Andreas Pinkwart zeigt sich von den örtlichen Lokalhelden begeistert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben