Die Geschichte der Stadt Monheim am Rhein gibt’s jetzt auch in Kurzform – und erstmals auf Englisch

Kostenfrei erhältliche Broschüre fast Band 1 der großen Stadtgeschichte von Dr. Karl-Heinz Hennen zusammen: Von den Römern bis Napoleon

Die Monheimer Stadtgeschichte, von den Römern bis Napoleon, gibt es jetzt in kompakter Form auf Deutsch und Englisch. Eine zweite Kurzfassung, der preußischen Jahrzehnte, von der Napoleonzeit bis zum Beginn des 1. Weltkriegs, befindet sich bereits in Bearbeitung. 2025 wird zudem Band 3 der großen Monheimer Stadtgeschichte im Buchhandel erscheinen. Foto: Stadt Monheim am Rhein / Thomas Spekowius

„A brief history of Monheim am Rhein“, die „Kurze Geschichte der Stadt Monheim am Rhein“, wird es am Stadtfest-Wochenende erstmals in Form einer kostenlosen Broschüre zum Mitnehmen geben. Sie beleuchtet auf 120 Seiten die Jahrhunderte von den Römern bis Napoleon. Erhältlich ist sie am Infostand der städtischen Tourismusabteilung auf dem Rathausvorplatz, der von den Monguides, Monheims lokalen Stadtführerinnen und Stadtführern, mitbetreut wird. Nach dem Wochenende wird sie auch im Rathaus und in vielen öffentlichen Gebäuden zur Mitnahme ausliegen.

Die Broschüre basiert auf der umfassenden Arbeit von Dr. Karl Heinz Hennen zu Band 1 der großen Monheimer Stadtgeschichte, den es weiterhin im Buchhandel zu kaufen gibt. „Die Idee war dabei zunächst, nur eine verkürzte englische Version herauszubringen, um auch den vielen historisch interessierten internationalen Gästen der Stadt ein Stück Stadtgeschichte an die Hand geben zu können“, erläutert Thomas Spekowius, Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerschaftsbeteiligung im Rathaus, in dessen Team die Neubearbeitung entstand. „Es gibt viele Menschen, die bei uns in der Stadt bei Firmen mit Wurzeln im anglikanischen Raum arbeiten, die uns als touristische Gäste im Rahmen von Schulaustausch-Programmen besuchen oder die sich in einer unserer zahlreichen Partnerstädte für Monheim am Rhein und seine lange Geschichte interessieren.“ Für sie liegt diese Geschichte nun auch in der Weltsprache Englisch vor. 

„Beim Bearbeiten“, so Spekowius, „haben wir dann gemerkt: Das Kürzen und das damit ganz automatisch verbundene Neusortieren eröffnet Dr. Karl Heinz Hennens vor allem wissenschaftlich geprägte Arbeit auch einem interessierten deutschsprachigen Publikum nochmal auf eine neue und etwas leichter zugängliche Weise. Daraus entstand die Entscheidung, die Broschüre auch auf Deutsch nochmal in kompakter Form herauszugeben.“ Die gelungene Aufbereitung lag in den Händen von Dafna Graf.

Im Jahr 2014 hatte die Stadt Monheim am Rhein den Monheimer Historiker und Philologen Dr. Karl-Heinz Hennen beauftragt, die wohl rund 2000-jährige Stadtgeschichte einer modernen wissenschaftlichen Aufarbeitung zu unterziehen. Als erstes Ergebnis erschien dabei 2016 Band 1 dieser neuen Forschungsarbeit. Dabei konnte der Autor auf vielen alten und bedeutsamen Fundamenten aufbauen. Umfassende Arbeiten zur Monheimer Stadtgeschichte lagen auch schon aus den Jahren 1929 (Theodor Prömpeler), der Zeit zwischen 1957 und 1971 (Fritz Hinrichs) und aus den 1990er-Jahren (Hans Kurt Peters) vor.

Beide Sprachversionen gibt es auch als Download

Bürgermeister Daniel Zimmermann: „Dr. Karl Heinz Hennen tat dann das, was gute und zeitgemäße Geschichtsschreibung leisten muss: Er fügte alte und neue Erkenntnisse zusammen, bewertete und gewichtete aus dem Blickwinkel des 21. Jahrhunderts und ging mit anderen Fragen an seine Arbeit heran. Gut so, denn bereits vor anderthalb Jahrhunderten stellte der frühe Demokrat und Dichter Georg Herwegh fest: Jede Zeit hat nicht nur ihre eigene Geschichte, sondern auch ihre eigene Ansicht von der früheren Geschichte. Die Vergangenheit hat in jedem Jahrhundert einen neuen Sinn.“ Und der Bürgermeister lädt im Vorwort persönlich ein: „Tauchen Sie ein, in die frühen Anfänge der spannenden Geschichte der Stadt Monheim am Rhein! Greifen Sie gerne auch zur englischsprachigen Version oder bereiten Sie Menschen, die uns von weit her in Monheim am Rhein besuchen kommen, damit eine Freude. Sie werden die Stadt und die vielen erhaltenen Spuren der Vergangenheit danach mit anderen Augen sehen.“

Beide Sprachversionen der Kurzen Stadtgeschichte gibt es auf der städtischen Website unter der Rubrik Stadtleben und Aktuelles im Bereich Geschichte auch als PDF-Download. Direkt zur englischen Version geht es file linkhier, zur deutschen Fassung file linkhier. (ts)

Neue Nachrichten

Vorverkauf für Picknick-Konzert am 15. August läuft

mehr

Claus Schenk Graf von Stauffenberg deponierte vor 80 Jahren Sprengstoff im Führerhauptquartier

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben