Damit es auch mit den Teenagern klappt

Die VHS bietet am 18. Juni ein Seminar zu dem Thema an

Anja Kiencke ist Dozentin des Seminars. Foto: Anja Kiencke

Streitigkeiten mit anderen Menschen kommen im Leben häufiger vor. Doch der Streit mit den eigenen Kindern, speziell im Teenageralter, ist oft eine besondere Herausforderung und kann schnell eskalieren. Warum ist das so? Und warum laufen „harmlose erste Sätze" plötzlich in die falsche Richtung? Erläuterungen gibt es dazu am Dienstag, 18. Juni, von 18.30 bis 21.30 Uhr in einer Veranstaltung der Volkshochschule an der Tempelhofer Straße. 

Um grundsätzliche Abläufe in der Kommunikation zu verstehen, beginnen das Seminar mit Dozentin Anja Kiencke mit der Einführung in das Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun. Anschließend wird mit diesem Wissen die Auseinandersetzungen mit den Kindern betrachtet.

Anmeldungen werden unter Angabe der Kursnummer 24S8421 per E-Mail an [E-Mail]vhs@monheim.de oder direkt auf der Internetseite der VHS unter [extern]www.vhs.monheim.de/vhs/unser-angebot/kursangebot/kurs/24S8421 entgegen genommen. Das Entgelt beträgt 17 Euro. (nj)

Neue Nachrichten

Vorverkauf für Picknick-Konzert am 15. August läuft

mehr

Claus Schenk Graf von Stauffenberg deponierte vor 80 Jahren Sprengstoff im Führerhauptquartier

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben