Comic-Helden zum Leben erwecken

Die Bibliothek bietet am 28. April zwei kostenfreie Kurse für Kinder an

Comics selbst gestalten – dieses kostenfreie Angebot bietet die Bibliothek Monheim am Rhein Kindern am Freitag, 28. April, in zwei Kursen. Grundlage ist Jeff Kinneys erfolgreiche Reihe „Gregs Tagebuch“. Unter Anleitung von Charlotte Hofmann lernen die Teilnehmenden, ihre liebenswerten Helden aus den Büchern zum Leben zu erwecken.

Wie und wann werden Sprechblasen eingesetzt? Welche Gefühle kann Greg mit seiner Mimik und Körperhaltung zum Ausdruck bringen? Das und mehr will die studierte Designerin vermitteln.

Der erste Kurs richtet sich an Kinder zwischen 12 und 14 Jahren. Er beginnt um 14 Uhr in der Bibliothek an der Tempelhofer Straße 13. Um 16 Uhr startet das zweite Angebot für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Beide Kurse dauern jeweils 90 Minuten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter Telefon 02173 951-4130 gebeten. E-Mail: [E-Mail]bibliothek@monheim.de. (nj)

Neue Nachrichten

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr

Die MEGA informiert, hilft und berät / Neue Sprechstunden-Angebote zum Thema Energie starten ab Dienstag, 23. August

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben