Bei „Jugend musiziert“ ganz vorne mitgespielt

Im Landeswettbewerb holten Monheimer Musikschüler zahlreiche Preise

Mit großem Erfolg nahmen Monheimer Musik-Talente jetzt am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln teil. Von den insgesamt elf Preisträgern, die alle mit ersten und zweiten Preisen ausgezeichnet wurden, erhalten acht ihren Unterricht an der städtischen Musikschule.

„Besonders stolz bin ich darauf, dass auch vier Kinder, die im letzten Jahr noch eine Grundschule besucht haben, zweite Preise auf Landesebene erzielt haben“, sagt Musikschulleiter Georg Thomanek. Das zeige deutlich, dass bei MoMo, dem Monheimer Modell „Musikschule für alle!“, auch die Begabtenförderung nicht zu kurz komme.

Im Fach Querflöte ging ein zweiter Preis mit 22 Punkten an Carolin Kohnen, im Fach Gitarre erreichten Tibo Lam und Benjamin Dahmen einen zweiten Preis mit 22 Punkten sowie Laura Sanders und Elias Farai einen zweiten Preis mit 20 Punkten. Ralf Grutza erzielte einen ersten Preis als Gitarrenbegleiter mit der Höchstzahl von 25 Punkten. Ebenfalls Bestwertung mit 25 Punkten und einem ersten Preis erzielte der Pianist Theodor Gerth im Wettbewerb Kunstlied, was ihm zudem die Qualifikation für den Bundeswettbewerb zu Pfingsten in Stuttgart einbrachte.

Einen weiteren ersten Preis mit 23 Punkten holte das Baglama-Ensemble, bestehend aus Aylin Koca, Zardast Siydo, Safak Sari, Safak Deniz und Özgür Can Cakar.

Neue Nachrichten

Gäste aus Wiener Neustadt wurden von Bürgermeister Daniel Zimmermann empfangen

mehr

Monheims Bahnen erweitern mit dem SB33 nochmals ihr Angebot / Außerdem wird die Linie 233 zum SB23

mehr

Der Grund ist eine Schulung für Mitarbeitende der städtischen Einrichtung

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben