Bayer will in Dormagen Produktion ausweiten

Antragsunterlagen liegen bis zum 29. Juni im Monheimer Rathaus aus

Die Firma Bayer MaterialScience AG hat bei der Bezirksregierung Köln beantragt, im Chempark Dormagen Produktionsanlagen zu erweitern. Unter anderem geht es um die Herstellung von jährlich 300.000 Tonnen Toluylendiisocyanat (TDI).

Die Antragsunterlagen liegen bis zum 29. Juni zur Einsichtnahme auch im Monheimer Rathaus aus: Zimmer 220, montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, zudem montags bis mittwochs von 13 bis 15 Uhr und donnerstags von 13 bis 17.30 Uhr. Einwendungen sind bis zum 13. Juli schriftlich an die Bezirksregierung Köln, Dezernat 53, 50606 Köln, zu richten.

Neue Nachrichten

Gäste aus Wiener Neustadt wurden von Bürgermeister Daniel Zimmermann empfangen

mehr

Monheims Bahnen erweitern mit dem SB33 nochmals ihr Angebot / Außerdem wird die Linie 233 zum SB23

mehr

Der Grund ist eine Schulung für Mitarbeitende der städtischen Einrichtung

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben