Baumberger Chaussee: Kreuzung ab Mittwoch dicht


An der Baumberger Großbaustelle wird es ernst / Kreisverkehr kommt auch


Der Umbau der Kreuzung Berghausener Straße / Baumberger Chaussee beginnt am Mittwoch, 11. Juli. Ab 7 Uhr ist der Knotenpunkt für den Verkehr gesperrt, die Einfahrt in die Baumberger Chaussee damit nicht mehr möglich. Auf der Berghausener Straße wird der Verkehr auf provisorischen Fahrspuren an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Anlieger der Robert-Bosch-Straße und des Wohngebiets um die Nelly-Sachs-Straße können noch bis Montag, 16. Juli, von und nach Monheim die Baumberger Chaussee in beiden Richtungen befahren. Am selben Tag beginnt der Ausbau des Kreisverkehrs Sandstraße / Am Knipprather Busch.

Dann wird zwischen der Baustelle und den Abzweigen Robert-Bosch- / Nelly-Sachs-Straße auf der Baumberger Chaussee eine einspurige Verkehrsführung mit Ampeln eingerichtet. An der Maria-Montessori-Straße wird zudem eine provisorische Durchfahrt zu und von der Straße Am Sportplatz geschaffen. Weitere Änderungen:

• Die Buslinie 788 fährt ab Mittwoch zwischen den Haltestellen Nieder- und Schlegelstraße über Kielsgraben, Monheimer und Berghausener Straße (ebenso in umgekehrter Richtung). Die Haltestelle Robert-Bosch-Straße entfällt. Auf der Berghausener Straße ist eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

• Die Benrather Straße ist voraussichtlich bis Jahresende von der Berghausener Straße abgekoppelt. Den Bewohner des Österreich-Viertels wird empfohlen, nicht über die Wiener Neustädter Straße auszufahren, sondern über die Hegel- und Geschwister-Scholl-Straße. Um das zusätzliche Verkehrsaufkommen zu bewältigen, ist dort eine Ampelanlage installiert.

Über die weitere Entwicklung wird die Stadt fortlaufend berichten. Die Anlieger haben zudem ein Informationsblatt erhalten.

Neue Nachrichten

Die Erst- bis Viertklässler beginnen die ersten Wochen des neuen Schuljahrs nochmal in den altvertrauten Räumlichkeiten an der Krischerstraße

mehr

Mitglieder beschließen Änderung des Vereinsnamens und des Vereinszwecks

mehr

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben