Arbeiten für Erweiterung der Flutmulde im Rheinbogen beginnen

Wege werden für Verkehr von Baustellenfahrzeugen vorbereitet

Um bei Hochwasser mehr Wasser aufnehmen zu können, wird die Flutmulde im Monheimer Rheinbogen im Auftrag von Straßen NRW vergrößert. Foto: Geoinformationsportal

Im Rheinbogen beginnt im Auftrag von Straßen NRW jetzt die Erweiterung der Flutmulde. Ab Montag, 29. Juli, werden die Wege vorbereitet, die später von den Lastwagen zum An- und Abtransport genutzt werden. Auf den Wegen innerhalb des Rheinbogens kommt es deshalb zu Einschränkungen. Hauptverkehrsstraßen wie die Bleer Straße sind von den Arbeiten nicht betroffen.

Bei der Erweiterung der Flutmulde handelt es sich um eine Ausgleichsmaßnahme von Straßen NRW für den Neubau der Leverkusener Rheinbrücke. Die zukünftig größeren Pfeiler der neuen A1-Brücke verdrängen auch mehr Wasser. Bei Hochwasser soll die erweiterte Flutmulde im Monheimer Rheinbogen deshalb mehr Wasser aufnehmen können. Bei Sondierungsarbeiten vor der Baumaßnahme wurde am 11. Juli bereits eine 125-Kilo-Fliegerbombe entdeckt und entschärft.

Die Erdarbeiten beginnen voraussichtlich Mitte August. Auf den Wegen, die die Baustellenfahrzeuge dann befahren, werden deshalb jetzt Bäume und Sträucher zurückgeschnitten und Fahrbahnbereiche befestigt. Die Fahrzeuge erreichen die Baustelle von der Bleer Straße über die Einmündung am Wanderparkplatz, südlich des Kreisverkehrs am Berliner Ring. (bh)

[extern]Weitere Informationen zum Projekt

Neue Nachrichten

Die Einweihung der Skulptur „Haste Töne“ wird im Kreisverkehr ab 15 Uhr mit Roadtrip-Musik, Häppchen und Getränken gefeiert

mehr

Das Angebot der Volkshochschule in Kooperation mit dem NABU findet am Freitag statt

mehr

Die Erst- bis Viertklässler beginnen die ersten Wochen des neuen Schuljahrs nochmal in den altvertrauten Räumlichkeiten an der Krischerstraße

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben