Neugestaltung der Hauptstraße

Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen. Die Hauptstraße wurde am 31. Mai 2017 eröffnet.

Rund 2,9 Millionen Euro für den Straßen- und Kanalbau hat die Stadt Monheim am Rhein in die komplette Neugestaltung der Hauptstraße in Baumberg investiert. Die wichtige Verbindungsstraße für Alt-Baumberg präsentiert sich nun als attraktive Wohn- und Geschäftsstraße mit einer hohen Aufenthaltsqualität.

Die Planungen begannen im Jahr 2013, als drei Planungsbüros im Rahmen eines Gutachterverfahrens beauftragt wurden, aktualisierte Gestaltungskonzepte für die Hauptstraße zu erstellen. Diese wurden mit Bürgern, Einzelhändlern, Politikern, Planungsexperten und den Vertretern der Stadtverwaltung, mit Bürgermeister Daniel Zimmermann an der Spitze, vorgestellt. In Form eines Werkstattgesprächs konnten die so präsentierten Ideen und Konzepte anschließend mit den Planern diskutiert werden. Aufbauend auf den Ergebnissen dieses ersten Treffens mit den Bürgern wurden die Konzepte von den drei beteiligten Büros weiter ausgearbeitet und in einer zweiten Bürgerveranstaltung im Februar 2014 präsentiert.

Im Januar 2016 hatte es einen dritten Informationsabend gegeben. Jan Siebenmorgen von der Planergruppe MWM in Aachen und Bürgermeister Daniel Zimmermann erläuterten vor über 100 interessierten Gästen anhand von Plänen, Skizzen und zahlreichen Bildern auch nochmal die Materialauswahl sowie weitere Details zur Möblierung des Außenbereichs.

Die Arbeiten begannen im Februar 2016, im Mai 2017 wurde die Hauptstraße für den Durchgangsverkehr freigegeben. Die Stadt hatte die Baumaßnahmen unter anderem mit einem Baustellenfest im Juni 2016 sowie der Herausgabe eines Gutscheinhefts mit Baustellen-Sonderangeboten der Gewerbetreibenden und Gastronomen in Zehntausender-Auflage unterstützt. Im November letzten Jahres hatte das Stadtmarketing den ortsansässigen Geschäftsleuten zudem mit der Organisation eines umjubelten Comedy-Hoppings und einem begeistert angenommenen Abschlussfest auf der neuen Hauptstraße im April unter die Arme gegriffen, um die lange Durststrecke während der Staub und Lärm bringenden Arbeiten zu überstehen.

Für den Stadtteil Baumberg war die Schaffung von deutlich mehr Aufenthaltsqualität, Barrierefreiheit, mehr Grün, einer modernen Beleuchtung und dem Anschluss an das kostenfreie WLAN-Angebot der Stadt in dieser zentralen Lage eines der größten und wichtigsten Straßenbauprojekte der letzten Jahre. Der Lohn für die lange Bauzeit sind unter anderem deutlich verbreiterte Gehwege, mehr Raum für die Außengastronomie und niederflurgerechte Bushaltestellen, die nun den bequemen Ein- und Ausstieg mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator ermöglichen.

Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr

Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben