Abgeschlossene Projekte

In den vergangenen Jahren wurden verschiedene große Projekte erfolgreich abgeschlossen. Umgestaltete Straßenzüge wie die Monheimer Krischerstraße, die Baumberger Hauptstraße und die Altstadt verleihen der Stadt ein neues Gesicht.

Einige abgeschlossene Projekte und die Ergebnisse der vorangehenden Bürgerbeteiligungsverfahren werden hier beispielhaft vorgestellt.

Ein Jahr nach der Umgestaltung des Alten Markts feierte planmäßig auch der Kradepohl seine Einweihung. Seit dem 27. Mai 2018 lädt der neugestaltete Platz an der Kreuzung von Kirchstraße, Grabenstraße und Drehwanstraße mit schmalerer Fahrbahn, breiteren Gehwegen und einem kleinen Park zum Verweilen ein. [intern]Lesen Sie hier mehr zum Projekt

In Höhe des Deusser-Hauses hat die Stadt am 28. September 2017 einen neuen Schiffsanleger eröffnet – nicht nur für das Piwipper Böötchen, sondern auch als Stopp für Charter- und Flusskreuzfahrtschiffe. [intern]Lesen Sie hier mehr zum Projekt

Am 30. Juli 2017 wurde die Neugestaltung der Altstadt gefeiert. Neue Bäume, passendere Pflastersteine, mehr Platz für Fußgänger und Gastronomie und kostenfreies WLAN sorgen jetzt für eine höhere Aufenthaltsqualität. [intern]Lesen Sie hier mehr zum Projekt

Die neue Hauptstraße in Baumberg wurde am 31. Mai 2017 eröffnet. Nach dem aufwändigen Kanal- und Straßenbau und der anschließenden Aufwertung mit WLAN-Hotspots und Sitzgelegenheiten präsentiert sich die wichtige Verbindungsstraße für Alt-Baumberg nun als attraktive barrierefreie Wohn- und Geschäftsstraße. [intern]Lesen Sie hier mehr zum Projekt

Im Landschaftspark Rheinbogen laden seit dem 11. Juli 2016 Wasserspielplatz, Klettergerüste, Schaukeln, Wippen und Drehkreisel, umgeben von weichen Sandflächen und grünem Rasen, zum Spielen ein. Herzstück ist ein kleiner Schelmenturm aus dem man auf die Sandfläche rutschen kann. Am 12. Mai 2017 wurden die ersten vier Stationen des Naturerlebnispfads eingeweiht. Gleichzeitig konnten die ersten Skateboarder, BMX-Fahrer und Stuntroller-Fans den neuen Skatepark erobern. Hin zum Deich wurde das Areal ökologisch aufgewertet – auf 13.000 Quadratmetern gibt es Strauchpflanzungen und 1000 Quadratmeter Bodendeckerflächen.

Am 3. September 2015 durchschnitten Bürgermeister Daniel Zimmermann sowie beteiligte Gewerbetreibende und Bauverantwortliche das Band zur Eröffnung der umgestalteten Krischerstraße.


Straßenbauprojekte

Neben weiträumigen Umgestaltungen ganzer Straßenzüge wurden in den vergangenen Jahren auch immer wieder einzelne Knotenpunkte saniert.

  • August 2018: Eröffnung des Parkplatzes am Rathaus als erstem "smarten" Parkplatz mit insgesamt 34 Stellplätzen
  • Juli 2018: Sanierung der Baumberger Chaussee zwischen Sandstraße und Am Kielsgraben
  • Mai 2018: Eröffnung des Kreisverkehrs A542 an der Hitdorfer Straße (L43)/Autobahnkreuz Monheim-Süd. Der Kreisverkehr verbessert nun den Verkehrsfluss.
  • Mai 2018: Freigabe der Europaallee und des dazugehörigen Kreisverkehrs am Holzweg/Landecker Weg für den Verkehr, um somit das Wohngebiet Waldbeerenberg zu erschließen.
  • April 2018: Eröffnung des Übergangs Turmstraße. Die Kapellenstraße im Bereich der Altstadt (zwischen Alter Markt und Landschaftspark) wurde umgestaltet, um die Querung für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende zu verbessern.

  • Dezember 2017: Eröffnung des Kreisverkehrs an der Kreuzung von Baumberger Chaussee und Niederstraße
  • September 2017: Abschluss des Ausbaus der Straße Am Wald
  • Mai 2017: Abschluss der Oberflächensanierung der Deich- und Schwanenstraße
  • März 2017: Abschluss der Oberflächensanierung des Holzwegs und der Hegel-, Humboldt-, Fichte-, Leien- und Verresberger Straße

  • November 2016: Freigabe des ausgebauten Geh- und Radwegs am Leinpfad
  • Juli 2016: Abschluss des Ausbaus der Hofstraße
  • Juni 2016: Eröffnung des Kreisverkehrs an der Kreuzung von Baumberger Chaussee und Knipprather Straße
  • April 2016: Eröffnung des Bypass Heinestraße (Verbindung zwischen Berliner Ring und Friedhofstraße)
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben