Sonstige Fahrzeuge

Rüstwagen (RW)

Funkrufname: Florian Monheim 01-RW-01
Ausbauer: Schlingmann, Dissen
Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1328
Baujahr: 2004
Standort: Feuer- und Rettungswache

Zweck: Menschenrettung, Technische Hilfeleistung größeren Umfangs
Löschmittel: verschiedene Feuerlöscher
Beladung: hydraulisches Rettungsgerät, Plasmaschneider, Rettungsbühne, Rüstholz, Baustützen Kanalstreben, pneumatische Hebekissen, Multifunktionsleiter, Greifzug, Motorkettensägen, Trennschleifgeräte, Twinsaw Rettungssäge, Material für Gefahrguteinsätze, Abbruchgerät, Schlauchboot
Besonderheit: fest eingebauter Stomgenerator (30 KvA), pneumatischer Lichtmast, maschinelle Zugeinrichtung (50 KN)


Kraftfahrdrehleiter DLA (K) 23/12 CS

Funkrufname: Florian Monheim 01-DLK 23-01
Ausbauer: Magirus
Fahrgestell: Mercedes Atego 1529
Baujahr: 2009
Standort: Feuer- und Rettungswache

Zweck: Menschenrettung aus Höhen und Tiefen, Technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung
Beladung: Schlauchmaterial und Strahlrohre, Krankentragenlagerung, handgeführter Monitor (Wenderohr), Schleifkorbtrage, Notfallkoffer, Defibrillator (Corpuls C 1), Motorkettensäge, Elektrokettensäge, Schnittschutzkleidung, LED-UFO


Mehrzweckfahrzeug (Infomobil)

Funkrufname: Florian Monheim 01-MZF-01
Ausbauer: Firma Schlingmann (Dissen)
Fahrgestell: Mercedes Benz 815
Baujahr: 1994
Standort: Feuer- und Rettungswache

Das ehemalige Löschgruppenfahrzeug erfüllt nach seinem Umbau zum Infomobil durch die Firma Schlingmann die Aufgabe der Brandschutzaufklärung und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit für die Freiwillige Feuerwehr Monheim am Rhein. Das Fahrzeug wird in Grundschulprojekten genutzt und bei verschiedenen Veranstaltungen, wie Kindertag, Stadtfest und Martinsmarkt. Weiterhin dient es der Kinderfeuerwehr zu Ausbildungszwecken.

Löschmittel: 600 Liter Löschwasser
Beladung: Umluftunabhängige Atemschutzgeräte (ausgemustert), Steckleiter, Schlauchmaterial, Strahlrohre, Standrohr, Stromaggregat, Faltpavillon, Infotheke, hydraulisches Rettungsgerät (ausgemustert), Sprungpolster SP 16 (ausgemustert), Kübelspritze, Feuerlöscher PG 12, Notfalltasche


Mehrzweckboot (MZB)

Funkrufname: Florian Monheim 01-MZB-01
Bootsbauer: Firma Josef Reich GmbH (Petersaurach)
Baujahr: 2014
Standort: Schiffsanleger an der Kapellenstraße

Das Mehrzweckboot wird auf dem Rhein zwischen Stromkilometer 707,03 (Hafeneinfahrt Hitdorf) bis Stromkilometer 718 (Fähre Zons) eingesetzt. Es dient der Menschenrettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung auf dem Rhein. Hierzu zählen im Wasser treibende Personen, brennende Kleinboote und Yachten, manövrierunfähige Wasserfahrzeuge, sowie medizinische Notfälle auf Berufsbinnenschiffen.

Technische Daten:

  • Länge über Motor 8,50 Meter
  • Breite 2,45 Meter
  • Tiefgang 0,30 Meter
  • Zuladung 1500 Kilo

Motor:

  • 2x Honda Langschaft-Außenbordmotor mit jeweils 150 PS
  • 1x Bugstrahlruder zur effektiveren Manövrierung

Beladung: 2 PG 6 Feuerlöscher, Rettungsring mit Wurfleine, Spineboard, Bootshaken, Anker, Notfallkoffer, Paddel, Schleppgeschirr. Zusätzlich kann ein Unterwassersonar eingesetzt werden.

Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben